close

Der Artikel Angewandte Neurologie Level 2 wurde in den Warenkorb gelegt

  • Therapeutisch__3_

Angewandte Neurologie Level 2

In diesem Kurs wird die Verbindung zwischen dem Gleichgewichtssystem, Hirnstamm und dem Kleinhirn aufgezeigt. Dabei stehen vestibuläre Störungen und das Beheben der jeweiligen Dysfunktionen im Vordergrund. Im Zuge der Analyse des vestibulären Systems wird auch auf die Verbindung mit dem Kleinhirn eingegangen, welches primär für Koordination und Balance verantwortlich ist. Hierbei steht die sensorische Integration zwischen diesen Arealen im Vordergrund. In Bezug auf das vestibuläre System wird in der Fortbildung zwischen zentralen und peripheren Störungen unterschieden. Die zentralen Störungen beziehen sich auf kortikale und übergeordnete Defizite, während die peripheren Störungen direkt das vestibuläre System betreffen. Im Kurs wird praxisnah aufgezeigt mit welchen diagnostischen Manövern und „Hands On-Techniken“ periphere vestibuläre Störungen wie zum Beispiel ein Lagerungsschwindel behoben werden kann. Des Weiteren wird das Kleinhirn in Verbindung mit Gangmustern gebracht. Ebenfalls praxisnah wird aufgezeigt, wie cerebelläre Gangmuster aussehen (Ataxien) und wie diese behandelt werden können. Dabei spielt die neurologische Examination des Kleinhirns eine zentrale Rolle, die Defizite im Kleinhirn aufdeckt und einen individuellen Behandlungsplan ermöglicht.



Bitte Termin auswählen

Kurstermin Kursort Preis Einzelanmeldung
06.05.2023 - 07.05.2023 München (Perform Better Institute Schulungsraum Pelkovenstraße 148) 699,00 EUR